Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Rettungshundestaffel

Kleiderspenden benötigt!

Zur Zeit benötigen wir Herrenbekleidung in kleinen Größen. Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Herr
Benjamin Weber

Tel: (030) 35 39 37-0
rettungshunde[at]berlin-city.drk[dot]de

Fürstenbrunner Weg 99
14050 Berlin

Die Rettungshundestaffel

Hund im Lauf
Foto: DRK/KV Berlin-City e.V.

Der Einsatz von Rettungshunden spielte in den beiden Weltkriegen vornehmlich in Sanitätseinheiten eine Rolle. Nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland wurde die Rettungshundearbeit im Deutschen Roten Kreuz außer bei der Bergwacht zunächst nur noch von einigen Individualisten betrieben. Das beharrliche Bemühen dieser Spezialisten, ihre gut ausgebildeten Suchhunde in die Aufgaben und Arbeit des Roten Kreuzes einzubringen, wurde schließlich belohnt.

Foto: DRK/KV Berlin-City e.V.

Der Rettungshundeführer ist als ehrenamtlicher Helfer im Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes Mitglied der jeweiligen DRK-Bereitschaft. Hier nimmt er wie alle anderen am Dienst teil, wobei ihm die Möglichkeit eingeräumt wird, das zeitaufwendige Ausbildungs- und Trainingsprogramm mit seinem Rettungshund durchzuführen. Der Rettungshund ist Eigentum des Rettungshundeführers, mit dem er ein Team bildet.

Treffen unserer Rettungshundestaffel

Treffpunkt:
Jeden vierten Dienstag im Monat, 19:00 Uhr

Ort:
Fürstenbrunner Weg 99
14050 Berlin

Foto: DRK KV Berlin-City e.V.

Die Rettungshundestaffel des DRK Kreisverband Berlin-City e.V. wurde Anfang 1994 von 9 Hundeführern und 3 Helfern gegründet. Die Mitglieder hatten bereits Erfahrung in anderen Staffeln gesammelt und 3 Hunde hatten bereits erfolgreich die Rettungshundeprüfung absolviert. So stand dem erstem Einsatz am 18.02.1994 nichts mehr im Wege.



Nachdem die ersten Hindernisse und Schwierigkeiten überwunden waren, dauerte es nicht lange, bis die Hunde durch Ihre Arbeit und Ihr Auftreten auch die letzten Zweifel über den Sinn und Zweck einer Rettungshundestaffel beim Berliner Roten Kreuz beseitigt hatten.



Heute besteht die Staffel aus gut 35 Mitgliedern mit einem Bereitschaftsleiter. Zur Staffel gehören 32 Hundeführer mit 40 Hunden, davon 8 Hunde im Alters-Ruhestand und 14 Hunde in der Ausbildung. Vier Hundeführer mit 5 Hunden sind z.Zt. nicht im aktiven Dienst.


Einsatzbereit sind zur Zeit 11 Rettungshundeteams. Davon sind 4 Teams auch für Trümmereinsätze geprüft, sowie ein Hund geprüfter Mantrailer (Stand Oktober 2011). 
Die Mitglieder ohne Hund stehen als unentbehrliche Helfer zur Verfügung und unterstützen bei der Ausbildung, Versorgung, bei Vorführungen und in Einsätzen.



Seit 1994 wurde die Staffel über 150 Mal alarmiert und kam über 100 Mal zum Einsatz. Inzwischen gibt es zahlreiche Menschen, die unseren Hunden ihr Leben verdanken. Anfang des Jahres 2000 wurde die Staffel in eine eigene Bereitschaft umgewandelt.

Sie möchten mehr über uns erfahren und selbst bei uns aktiv werden?
Besuchen Sie auch unsere Webseite!

zum Seitenanfang